Tag regular

Über die Glaubwürdigkeit kann man streiten. Interessant finde ich es trotzdem: Why was MegaUpload really shut down? In December of 2011, just weeks before the takedown, Digital Music News reported on something new that the creators of Megaupload were about to unroll. Something that would rock the music industry to its core. (http://goo.gl/A7wUZ) I present to you… MegaBox. MegaBox was going to be an alternative music store that was entirely cloud-based and offered artists a better money-mak...
Weiterlesen

 

Die Grüße der Pirate Party International (PPI) an den IX Bundesparteitag der Piratenpartei Deutschland in Offenbach am vergangenen Wochenende.
Musik unter CC-Lizenz von music by lwpss Videowork & Graphik von @michamo

 

“Ich bitte zu Kenntnis zu nehmen, dass die Urhebrrechte an den beiden Fotos inzwischen mir zustehen.” (Focus Online) Nein. Herr Kauder. Selbst wenn sie nackt einen Handstand im Bundestag machen, die Rechtslage ist eindeutig: (1) Das Urheberrecht ist nicht übertragbar, es sei denn, es wird in Erfüllung einer Verfügung von Todes wegen oder an Miterben im Wege der Erbauseinandersetzung übertragen. (§29 UrhG) Und jetzt – husch-husch – weg vom PC und das Internet wieder denen ...
Weiterlesen

 

(via)

 

ZDF Aspekte erklärt die Piratenpartei.

 

“Ja, die E-Petitionen-Website ist ein mühsam zu bedienendes Debakel, aber es ist immer noch eine der am wenigsten mühseligen Möglichkeiten, sich politisch zu betätigen. Darum kramt eure Zugangsdaten hervor und zeichnet diese Petition, falls sie euch zusagt: http://zeichnemit.de/ (nur noch … Continue reading Weiterlesen
 

“Copyright Criminals explores the impact of sample based music on the mainstream and gives some history to how and when sampling became both wildly popular and a bluntly illegal.” Weiterlesen
 

“Die Community, ein im Wortsinn virtuelles Hirngespinst der begeisterten Internet-Fans…” Frank Patalong in “Kommunikationskultur: Beherrsche dich, Nutzer!“ Mit Verlaub, Herr Patalong: Sie haben nichts verstanden. Und das w... Weiterlesen
 

Die Jungs im Forum von “blood & honour” stehen da tatsächlich mit Name, Adresse, Email und teilweise sogar Telefonnummer drin. Und das seit 2005. Kann man hier nachlesen. So viel zu dieser Klarnamen-Kiste der letzten Tage. (Und zum Bildungsstand im … Continue reading Weiterlesen
 

Weitere Informationen

Neues aus anderen Gliederungen
--------------------